Code of Conduct

Der Code of Conduct oder Benchmarking-Verhaltenskodex ist eine allgemein anerkannte Übereinkunft, in der Richtlinien und Verhaltensregeln festgelegt sind, die die Effizienz und vor allem Fairness eines Benchmarking-Projekts gewährleisten sollen. Der Code of Conduct muss nicht als Vertrag zwischen den Benchmarking-Partnern ausgearbeitet werden, sollte aber dennoch für alle Teilnehmer verbindlich und selbstverständlich sein.