Organisationsvergleiche auf dem Weg zur Business Excellence nutzen

Immer mehr Organisationen nutzen das Business Excellence Modell der EFQM als Managementsystem. Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten. Das Deutsche Benchmarking Zentrum unterstützt Organisationen bei Vergleichen, wie diese zur Prozessverbesserung vom Modell gefordert werden.

Als Assessoren des Qualitätspreises Berlin-Brandenburg sowie aus den Erfahrungen einer Vielzahl von EFQM-Bewertungsprozessen sehen wir eines häufig: viele EFQM-orientierte Unternehmen tun sich beim Vergleich mit passenden Organisationen schwer. Das liegt unter anderem daran, dass nicht selten der Ansatz verfolgt wird, der Vergleichspartner müsse in allen erdenklichen Elementen mit der eigenen Organisation kompatibel sein. Dabei wird übersehen, dass Vergleichbarkeit meist nicht im "großen Ganzen" möglich ist, sondern sehr oft in einzelnen Prozessen oder Prozessschritten. Hier liegen unserer Erfahrung nach die wahren Potenziale, die in einen Wettbewerbsvorteil münden.

Mit einer Herangehensweise, bei der verstärkt auf einzelne Systemelemente fokussiert wird, bedarf es nicht zwingend eines Vergleichs mit dem direkten Wettbewerber. Über Branchengrenzen ist einen offener und vertrauensvoller Austausch meist unkompliziert. Das DBZ hilft Organisationen, die richtigen Partner zu finden und begleitet den Benchmarking-Prozess strukturierend, systematisierend und als neutraler Dritter.

Und wenn es doch einmal Vergleichskennzahlen aus dem Branchenumfeld sein sollen, so haben wir ebenfalls eine Lösung. Natürlich ausschließlich in anonymisierter, aggregierter und rechtssicherer Form, so dass weder Sie noch Ihr Wettbewerber Angst um ihre sensiblen Daten haben müssen.