Dr. Christian Müller-Elmau

Benchmarketing Nutzen

Welchen Nutzen Benchmarking für ein Unternehmen hat, ist individuell unterschiedlich. Grundsätzlich hängt der Mehrwert eines Benchmarkings starkt von der Zielstellung sowie der Betrachtungstiefe ab. Generell lassen sich die verschiedenen Facetten der Nutzungstiftung eines Benchmarkings jedoch in direkt und indirekt unterscheiden. 

Direkter Nutzen

  • neutrale und systematische Analyse des Unternehmens
  • vergleicht Unternehmensbereiche und Unternehmen
  • definiert Bestleistungen
  • beurteilt eigene Stärken
  • verbessert eigene Schwächen
  • identifiziert Leistungsdefizite
  • bewertet Lösungsalternativen
  • zeigt Potenziale (Kosten, Mitarbeitereinsatz, …) auf
  • gibt konkrete Hinweise auf praxisnahe, umsetzbare Verbesserungen

Indirekter Nutzen

  • erzeugt Verständnis für die eigenen Geschäftsabläufe
  • legt Unternehmensziele fest
  • überprüft die Unternehmensstrategien
  • initiiert einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • verbessert und/oder festigt die Wettbewerbsposition
  • erstellt Wirkungsprognosen
  • überwacht die Unternehmensentwicklung
seit 2006
Geschäftsführender Gesellschafter der IPO-IT GmbH in Berlin: sorgt für gute Sichtbarkeit und Wirkung des IPM am IPO-IT
2015
Promotion an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg – analysierte den Nutzen von Methoden des Kostenmanagements in Kommunen
2004
Gründung des Institut für Public Management (IPM) in Berlin – von der Idee getragen dem öffentlichen Sektor zu mehr betriebswirtschaftlicher Professionalität zu verhelfen
2003
Abschluss des Studiums des Öffentlichen Dienstleistungsmanagements (Public Management) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin
seit 2006
Geschäftsführender Gesellschafter der IPO-IT GmbH in Berlin: sorgt für gute Sichtbarkeit und Wirkung des IPM am IPO-IT
2015
Promotion an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg – analysierte den Nutzen von Methoden des Kostenmanagements in Kommunen
2004
Gründung des Institut für Public Management (IPM) in Berlin – von der Idee getragen dem öffentlichen Sektor zu mehr betriebswirtschaftlicher Professionalität zu verhelfen
2003
Abschluss des Studiums des Öffentlichen Dienstleistungsmanagements (Public Management) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin